Bands   »Veröffentlichungen   »Termine   »Presse


Hühnerfriedhof »website  »myspace   »last.fm


1995 - 2016
Die Band wurde 1995 von »Thorsten Praest (git,voc) und »mir (bass,voc) gegründet.
In der Urbesetzung spielte Jens Schindler Schlagzeug. 1999 wurde er durch »Daniel Sanleandro ersetzt.
2011 bis zur Auflösung 2016 saß »Antonius Grützner am Schlagzeug, mit dem ich 2003 bereits bei PUN gespielt hatte.
Stilistisch ein Crossover aus Rock, Funk und Jazz mit deutschem Gesang.
Aktuelles Album: "Zieh´ Dich aus"
Hühnerfriedhof Huehnerfriedhof



Sexells »myspace  »last.fm
Sehr feine Crossoverband.
Alex Kames - vocals
Mattes Hülshoff - git
»Knut Schultz - drums
»Stefan Hingstler - bass (bis 2003, seit 2009)
»Michael Hambloch - bass (2003-2009) Sexells



ASSASSIN »website   »myspace   »wikipedia
Trash Metal Legende
Robert Gonnella - vocals
Michael Hoffmann (ex-SODOM) - guitar
Jürgen Scholli Scholz - guitar
Michael Hambloch - bass (2008-2009, replacing »UFO Walter)
Frank Nellen - drums
assassin


Plusultranone   »last.fm
Groovecore Metal Crossover, 2003
Pimok - vocals; »Antonius Grützner - drums; Eike "Romeo Knight" Steffen - git; Michael Hambloch - bass
PUN,Plusultranone


B-One
2000 - 2001 Rock Band
Alex Kames (Sexells) - vocals; Michael Hambloch - git;
Karsten Konopka (ex Violet Subgroove) - bass; Nico Tackmann (»Selber, ex-Violet Subgroove) - drums


The Bootles   »mehr
2000 - 2001 Beatles Cover Band.
diese Band war Kult.
»Ollie Brodhage - voc,acoustic git; Michael Hambloch - voc,lead git
Rainer Bannasch - bass,voc; »Olly Kliem - drums,voc
The Bootles

Riot Act   » myspace
1991 - 1995 HardRock Band, später eher Crossover.
Wir haben zwischen 1992 und 1995 zwei Demos, einen Livemitschnitt, und auf BWS Records eine EP-CD veröffentlicht.
Die Band hat sehr viel live gespielt und war März 1993 mit dem ersten Videoclip auf MTV zu sehen.
1994 zeigte VIVA einen Livemitschnitt mit Interview und später den zweiten Videoclip, der 1994 in Holland gedreht wurde.
Thomas Kroel (»Tom Croel) - voc (bis 1993); Olaf Kobbe - voc (ab Mitte 1993)
Thorsten Praest - git, back voc; Michael Hambloch - bass, back voc; Thomas Plum - drums



Echolyn (aus Insession enststanden)
1989 - 1991
Henning Janßen - vocals, saxophone; Michael Hambloch - git,voc; Thomas van der Hoorn - bass,voc; Gordian "Löslich" Peters - drums


Insession
1987 - 1989 Rock Reggae Band
Thomas van der Hoorn - voc,bass; Michael Hambloch - git, back voc; Gordian "Löslich" Peters - drums
(hier hab ich Thorsten Praest kennengelernt, der vor mir bei Insession gespielt hatte)


Desert Rock
1984 - 1986 meine erste Coverband
»Jens Meivogel (Anjens) - voc,git; Michael Hambloch - lead git,voc; Dirk Schaap - bass; Toni Koschorrek - drums


Anonym
1982 - 1984 ?. Schülerband (Fr.v.Stein Kleve)
Henning Janssen - voc; Michael Hambloch - lead git,voc; Anita Plöntzke - git,bass;
Hendrik Timmer - Trompete, voc; Jan Sabarth - drums




»www.hambloch.com   music   »forum.hambloch.com