»Bands   »Veröffentlichungen   »Termine    Presse


WAZ Duisburg 27.10.2008:


Gitarre & Bass 06/2005 :
"Hühnerfriedhof – was für ein Band-Name! Das Düsseldorfer Trio rockt auf ihrer CD ,Zieh Dich Aus‘ schwer nach vorne, allerdings mit sehr hohem Funk-Anteil, und stellenweise wird’s auch sehr jazzig. Dazu wird in Deutsch gesungen, wobei Alltagsprobleme und Zwischenmenschliches verarbeitet werden. Unterm Strich ein recht zeitloser Sound mit 70s-Jazz-Rock-Fusion-Subtilität. Die instrumentalen Leistungen sind mehr als beeindruckend: virtuose Gitarren-Soli, funky Bass-Arbeit und ein sehr lebendiges Schlagzeug-Spiel bringen die Songs zum Grooven. Apropos: In der letzten Nummer ,Bis der Arzt kommt‘ lassen dann alle Beteiligten mal die Hosen runter und zeigen, was sie drauf haben. Gute Musiker und eine Band, die einfach dicht zusammenspielt und auch noch originell ist. Bitte buchen sie jetzt."



Überblick: "Besonderer Leckerbissen: Das Düsseldorfer Trio Hühnerfriedhof, das groovigen Funk- Rock mit deutschem Gesang kombiniert."


Prinz: "Funk-Rock und Power-Fusion aus Düsseldorf. Für Rock- und Jazz-Fans gleichermaßen interessant."


Rheinische Post, 16.02.2000
Konzert im Spektakulum − Crossover: Sexy, groovy und funky
Für einen wirklich hochkararätigen Auftakt beim Konzertabend im Spektakulum sorgte die Band "Hühnerfriedhof". Die deutschsprachigen Songs reichen von hartem Rock über Funk bis hin zu Fusion. Bei einem Instrumentalstück mit dem bezeichnenden Titel "Bis der Arzt kommt" tobten sich die drei studierten Musiker richtig aus. Dass sie jedoch nicht nur Songs aus eigener Feder voller Überzeugung 'rüber bringen können, stellten sie zum Ende ihres Auftirtts mit den Crossoverversionen von "Walking on the Moon" und "Roxanne" der Gruppe Police unter Beweis.
Hierbei war der Gesang so authentisch, dass der Zuschauer den Eindruck hatte, es wäre tatsächlich Sting der auf der Bühne.


Discohbooohoyyy,
Hömma : was ich schon hundertmal sagen
wollte , ist , dass eure Platte grossartig ist.
Toll gespielt und klingen tut sie tierisch !
So
Alex



»www.hambloch.com   music   »forum.hambloch.com